Menü

Business-Login

Login fehlgeschlagen!
Benutzer und/oder Passwort sind falsch.

Sie sind noch kein Vertriebspartner der KLUG touristik GmbH?
Jetzt Partner werden »

Flusskreuzfahrten am Rhein

„Vater Rhein“ samt Nebenflüsse als Lebensader Mitteleuropas

Obwohl man ihn in Deutschland gern den „deutschen Rhein“ nennt, ist der mächtige Fluss doch zweifellos ein großer Europäer, der würdevoll durch das Herz Europas fließt. Mit Wasser der Alpen aufgepäppelt, zeigt der Rhein – nachdem er die Schweiz verlassen hat – Frankreich seine Schokoladenseite, wo im lieblichen Elsass Straßburg oder Colmar mit entzückender Fachwerkidylle grüßen. Bezaubernde Weinorte, hochaufragende Sakralbauten, pulsierende Metropolen, historische Städtchen und atemberaubende Flusslandschaften begleiten den Rhein auf seinem Weg durch den Westen Deutschlands. Seinen wohl romantischsten Abschnitt kann man im UNESCO-Welterbe „Oberes Mittelrheintal“ erleben, wo mehr als 30 Höhenburgen und Schlösser sowie markante Felsen wie die „Loreley“ die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Gegen Ende seiner Laufbahn wandert der Rhein in die Niederlande aus, wo er sich in mehrere Arme teilt, bevor ihn die Nordsee aufnimmt. Eine Flusskreuzfahrt auf dem Rhein ist daher nicht nur ein Erlebnis landschaftlicher, sondern auch kultureller und kulinarischer Vielfalt.

Das Bild konnte leider nicht geladen werden!

Fullscreen Image